×

Black Friday

Bis zu 200€ gratis!

jetzt sichern

Cléas erziehung

+ 1 Reportagen vom Wert von 1,99 € inklusive
Cléas erziehungCléas erziehungCléas erziehung Cléas erziehungCléas erziehungCléas erziehung
UltraHD 4K Trailer Cléas erziehung Trailer ansehenCléas erziehung Trailer ansehenCléas erziehung Trailer ansehen
Cléas erziehung Trailer ansehenCléas erziehung Trailer ansehenCléas erziehung Trailer ansehen
Infos
Dauer: 121 min.
Audio :
Studio: Marc Dorcel
Produktionsjahr : 2018

Die junge und bezaubernde Cléa war schon immer sehr bekannt für ihre Nächstenliebe. Ihr Job in der Praxis des bekannten Sexologen Prof. Vicomte erlaubt es ihr, ihren starken Wunsch zu erfüllen, anderen zu helfen: hoffnungslosen Pärchen, die an einem toten Punkt ihrer Beziehung angekommen sind. Und trotzdem vergisst sie nicht auf ihr eigenes Privatleben. In einer heimlichen Affäre mit dem Sexologen lernt Cléa an seiner Seite sich auf die sinnlichste Weise überhaupt gehen zu lassen und ihre moralischen Prinzipien über den Haufen zu werfen. Eines Tages erfährt sie von seiner geheimsten Perversion: er steht drauf, sich von der Lust seiner Klienten zum Orgasmus führen zu lassen. Voller Zweifel fürchtet sie, dass sie seinen Ansprüchen nicht mehr gerecht wird und stürzt sich in heiße Abenteuer um zu verstehen, was er will. Ihre Reise beginnt in den Armen seiner Ex-Frau ohne zu wissen, dass er den beiden zusieht – er ist ein wahrer Meister im Spannen. Später stimmt sie zu, völlig neue Wege der Lust zu beschreiten und einen seiner Patienten in seiner Praxis direkt vor seinen Augen zum Höhepunkt zu führen. Sie stellt fest, dass es ihr gefällt, sich vor ihm mit anderen auszutoben und so vereinen sich ihre gegenseitigen Fantasien in perfekter Harmonie. Ein außerordentlich aufregendes berufliches Treffen mit ihrer Kollegin und deren Mann öffnen erneut die Türen zügelloser Wollust. Cléa entdeckt neben ihrer lesbischen Ader auch den Analsex für sich. Ihr wahres Inneres enthüllt sich und sie akzeptiert ihre eigenen Perversionen, was den Mann, den sie liebt, zum höchsten aller Höhepunkte führt. Sie organisiert ein Rendezvous, bei dem sie sich vor den lüsternen Augen ihres Liebhabers völlig zügellos zwei Männern gleichzeitig hingibt. Damit besiegelt sie ihre gemeinsame Zukunft auf die köstlichste Art überhaupt, denn endlich hat sie verstanden, dass der freie Ausdruck ihrer Laster niemals ein Hindernis für ihre Liebe darstellen wird.

Für ihnen ausgewählt