Download unbegrenzt herunterladen und streamen Stream Streaming-Verleih für 48 Std. Stream pro Minute 5 Credits = 10 Minuten
Andere Videos
Trailer
Dorcel Q - Clara Mia
Trailer
Clara Mia interview
Trailer
Little Caprice Interview
Trailer
Die Fantasie von Little Caprice
Trailer
Dorcel Q - Clara Mia
Trailer
Clara Mia interview
Trailer
Little Caprice Interview
Trailer
Die Fantasie von Little Caprice
Trailer
Dorcel Q - Clara Mia
Trailer
Clara Mia interview
Trailer
Little Caprice Interview
Trailer
Die Fantasie von Little Caprice
Trailer
Dorcel Q - Clara Mia
Trailer
Clara Mia interview
Trailer
Little Caprice Interview
Trailer
Die Fantasie von Little Caprice
Trailer
Dorcel Q - Clara Mia
Trailer
Clara Mia interview
Trailer
Little Caprice Interview
Trailer
Die Fantasie von Little Caprice
Trailer
Dorcel Q - Clara Mia
Trailer
Clara Mia interview
Trailer
Little Caprice Interview
Trailer
Die Fantasie von Little Caprice
Casting
Infos
Studio:
Produktionsjahr:
2023
Dauer:
172 min.
Audio Streaming:
Audio Download:

Ethikfilm produziert
Diesen Inhalt melden

Caprice und Marcello hätten das perfekte Wochenende haben können

Für Caprice und ihren zukünftigen Ehemann Marcello Bravo sollte diese Reise nach Paris die romantischste ihres Lebens werden. Nachdem Marcello ihr endlich einen Antrag gemacht hatte, stand der romantischen Reise nichts mehr im Wege, die den beiden bleibende Erinnerungen bescheren sollte. Als sie in ihrem luxuriösen Hotelzimmer angekommen waren, nutzten die beiden die Zweisamkeit und verbrachten einen intimen Moment miteinander. Nachdem sie die Ankunft lang und intensiv „zelebriert” hatten, schliefen die beiden Liebenden zufrieden und erschöpft ein.

Als Marcello am nächsten Tag spät morgens aufwacht, liegt er allein im Bett. Nachdem er seine Frau überall in der Suite gesucht hat, versucht er, sie anzurufen, aber ohne Erfolg. Wahrscheinlich ist sie früh aufgestanden, um sich die Stadt anzusehen. Doch niemand scheint sie gesehen zu haben, weder an der Rezeption noch im Restaurant. Marcello kennt seine Frau in- und auswendig, und es ist sehr untypisch für sie, auszugehen und dabei keine Nachricht zu hinterlassen oder ihr Telefon auszuschalten. Nachdem sie den ganzen Tag über niemand im Hotel gesehen hat, beschließt Marcello, sie bei der Polizei als vermisst zu melden.

Da Caprice erst seit ein paar Stunden verschwunden war, konnten sie noch nicht viel tun. Einer der Ermittler beschließt jedoch, Marcello zu helfen, indem er ihm die Kontaktdaten von Clara Mia gibt, einem ehemaligen Mitglied der Spezialeinheit, das sich auf diese Art von Vermisstenmeldungen spezialisiert hat.

Eine Ermittlung voller Vergnügen

Als Clara und Marcello die Videoaufzeichnungen des Hotels auswerten, finden sie heraus, dass zwei Fremde mitten in der Nacht vor dem Zimmer des Paares erschienen und mit Caprice verschwunden sind. Wer sind sie, und warum ist Caprice ihnen freiwillig gefolgt? Und wieso hat Marcello nichts davon mitbekommen? Wurde er unter Drogen gesetzt?

Clara bemerkt, dass die beiden Fremden eine sehr merkwürdige Tätowierung haben. Noch seltsamer ist, dass Caprice genau dasselbe hatte, bevor sie es vor Kurzem entfernen ließ. Bislang dachte Clara, es handele sich nur um einen weiteren Fall einer unglücklichen Frau auf der Flucht. Jetzt ist klar, dass die Situation viel ernster ist, als erwartet. Welches dunkle Geheimnis versucht die verschwundene Frau vor ihrem zukünftigen Ehemann zu verbergen?

Dank ihrer Informanten findet Clara bald heraus, dass Caprices Verschwinden in direktem Zusammenhang mit ihrer Zugehörigkeit zu einem High-Society-Club steht, deren Mitglieder alles daran setzen, ihre Mitgliedschaft zu verbergen. Mit Marcellos Hilfe schafft es Clara, in dieses Milieu hineinzukommen. Dabei entdeckt Marcello, dass seine zukünftige Frau ihm nicht alles über ihr früheres Leben erzählt hat.